Blog

Fiori Apps in der BTP

FIORI APPS IN DER BTP

Fiori Apps mit CLC-PADD®:
dynamisch und digital ins BTP Portal

Die Zukunft gehört der Cloud. Mittlerweile haben sich die Vorteile einer plattformbasierten Verwaltung von Prozessen gegenüber Sicherheitsbedenken durchsetzen können. Vorteile wie eine effiziente Automatisierung, eine deutlich erleichterte Integration verschiedener Systeme und Datenquellen sowie eine flexible Skalierbarkeit sprechen für sich.

anbindung in sap

Business Technology Platform (BTP)

Die Business Technology Platform (BTP) ist dabei die zukunftsweisende Technologieplattform von SAP, die neben Daten und Analysen sowohl künstliche Intelligenz (KI), als auch automatisierte Vorgänge und deren Integration an einem Ort zusammenbringt. Um auch im Falle von gewachsenen Unternehmensstrukturen eine Anbindung an die SAP BTP zu realisieren, bedarf es im Vorfeld einer genauen Analyse, sodass die individuellen Voraussetzungen geschaffen werden können – falls erforderlich auch mit externer Unterstützung.

CLC xinteg entwickelt BTP-kompatible Fiori Apps

In einem durch die CLC xinteg betreuten Projekt waren die Anforderungen klar definiert: Die Antragsstellung einer öffentlichen Einrichtung soll digital in einem webfähigen Portal abgebildet werden, um die bislang verwendeten PDF-Antragsformulare vollständig abzulösen.

In diesem Projekt wurden mittels der CLC-PADD® S-Suite+ mehrere Fiori Apps entwickelt, die sowohl in das SAP Cloud Portal als auch in die SAP Work Zone (jeweils auf der SAP BTP des Kunden) integriert wurden. Bei dem Design der Fiori Apps wurde ein besonderes Augenmerk auf die User-Experience gelegt und u. a. mittels dynamischen Feldern und abhängigen Attributen die Inhalte der bisherigen Antragsformulare abgebildet. Durch entsprechende Validierungen der 


Benutzereingaben (Pflichtfeldprüfung) wird vor Antragsabsendung sichergestellt, dass alle notwendigen Informationen für die Antragsbearbeitung vorliegen.

Bereits nach der Absendung des digitalen Antrags wird ein dynamischer Workflow gestartet, um die Antragsbearbeitung direkt beim Kunden intern durchzuführen. Der Workflow wird individuell pro Antragsszenario abgebildet – so können die jeweils zuständigen Arbeitseinheiten zur Prüfung oder Genehmigung gezielt eingebunden werden.

Plattformbasierte Anwendung

Vorteile der Abbildung von digitalen Antragsprozessen im BTP-integrierten Portal

Die Bereitstellung digitaler und dynamischer Antragsprozesse in einer BTP-integrierten Portallösung (SAP Cloud Portal Service oder auch SAP Build Work Zone) ermöglicht den Antragsstellern eine einfache und intuitive Möglichkeit zur Antragsstellung. Dies sorgt für Zufriedenheit statt Ärgernissen bezüglich komplizierter Formulare und erspart auch dem Unternehmen oder der Behörde zusätzlichen Arbeitsaufwand. Die On-the-fly-Validierung von Benutzereingaben sowie die dynamische Steuerung der Auftragsbearbeitung über individuelle Workflows reduziert nachhaltig Fehlerquellen und minimiert den Zeitaufwand der Antragsbearbeitung.

I am a heading

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer nec odio. Praesent libero uctus non, massa. Sed cursus ante dapibus diam. Sed nisi. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer nec odio. Praesent libero uctus non, massa. Sed cursus ante dapibus diam. Sed nisi.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer nec odio. Praesent libero uctus non, massa. Sed cursus ante dapibus diam. Sed nisi.

I am a heading

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer nec odio. Praesent libero uctus non, massa. Sed cursus ante dapibus diam. Sed nisi. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer nec odio. Praesent libero uctus non, massa. Sed cursus ante dapibus diam. Sed nisi.

de_DEDeutsch