Effiziente Steuerung von Materialprozessen im SAP

Materialprozesse im SAP effizient steuern

Materialstammdaten sind im SAP sehr wichtige Datensätze, welche weitreichenden Einfluss auf verschiedene Prozesse und Abteilungen haben, die auf die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Materialstammdaten angewiesen sind. Sind die Materialstammdaten unvollständig oder falsch gepflegt, hat das Auswirkungen auf die Beschaffung, die Produktion und auch die Logistikprozesse. Dabei lässt sich das Stammdatenmanagement anhand durchdachter Genehmigungsprozesse effizient abbilden.

Durch die Wichtigkeit der Materialstammdaten ist es nicht verwunderlich, dass Unternehmen einen besonderen Wert darauflegen, diese Daten sicher, transparent und jederzeit nachvollziehbar abzubilden. Sowohl die Materialanlage, die Materialänderung als auch die Materiallöschung sind sehr wichtige Materialprozesse, die im


Idealfall durch einen transparenten und gesteuerten „Genehmigung-Materialumlauf“ im SAP abgebildet werden.

Implementierung eines Genehmigungsworkflows im Materialprozess durch CLC xinteg

In einem von einem Energieversorger beauftragten Kundenprojekt realisierten die CLC xinteg SAP-Experten den Kundenwunsch, Materialprozesse mit modernen Fiori-Apps nachhaltig und effizient zu steuern. Der Kundenwunsch bestand daraus, eine zentrale Stelle zur Beantragung und Anlage von Materialien inklusive einer Protokollierung zu implementieren. Darüber hinaus sollte ein Workflow für die verschiedenen Instanzen der Genehmigung und Anlage ins SAP integriert werden. 

Materialstammdatenmanagement in der Praxis

Einen solchen „Genehmigungs-Materialumlauf“ in das hauseigene SAP-Umfeld zu integrieren, bietet in der Praxis gleich mehrere Vorteile, die sich auf das alltägliche Arbeiten mit Materialstammdaten positiv auswirken. Zur Prozesssteuerung lässt sich der Materialantrag nutzen und nach Genehmigung aller Beteiligten

  • wird der Materialstamm automatisch angelegt,
  • bei Änderungen automatisch angepasst oder um Sichten erweitert sowie
  • bei der Löschung im Materialstamm automatisch eine Löschvormerkung gesetzt.

Der Genehmigungsworkflow und die damit verbundenen „Berechtigungsinstanzen“ sorgen dafür, dass ungewollte Änderungen im Materialstamm nicht ohne weitere Kontrolle erfolgen können. Zudem spart der Prozess durch die vorhandenen Automatisierungsmöglichkeiten wertvolle Zeit.

Webinar: SAP-Stammdatenanträge clever managen


Wir beraten Sie gerne
!

Haben Sie Fragen oder wollen Sie einfach mehr zum Thema erfahren, dann sprechen Sie uns einfach ganz unverbindlich an.


Weiterführende Informationen

7. März 2024
Virtuell

Webinar: Fiori-Oberfläche für das SAP NetWeaver Folders Management

Im Webinar erfahren Sie, wie es möglich ist, auf Basis des SAP Folders Managements Fiori-Apps zu konfigurieren.

Neueste Beiträge

Abonniere unseren Newsletter

Bei der Anmeldung zum Newsletter stimme ich den Datenschutzbedingungen zu.