Sicherheitslücke Log4Shell: Keine Relevanz für CLC-PADD® Produkte

Sicherheitslücke Log4Shell: Keine Relevanz für CLC-PADD® Produkte

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die Warnstufe Rot ausgerufen. Die extrem kritische Sicherheitslücke in der weit verbreiteten Java-Bibliothek Log4j gefährdet Systeme weltweit.

Von den genannten Sicherheitslücken ist keines unserer CLC-PADD® Produkte betroffen.

Keine CLC-PADD® Produkte von Sicherheitslücke Log4Shell betroffen.

Aktuelle Informationen des BSI: 
https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/Unternehmen-und-Organisationen/Informationen-und-Empfehlungen/Empfehlungen-nach-Angriffszielen/Webanwendungen/log4j/log4j_node.html

Aktuelle Information der betroffenen bzw. der nicht betroffenen Systeme stellt SAP unter folgendem Link bereit: 
https://support.sap.com/content/dam/support/en_us/library/ssp/my-support/trust-center/sap-tc-01-5025.pdf

Ein Artikel vom 17. Dezember 2021, Kategorien: Unternehmen
Schlagwörter: , ,
3. und 4. Mai 2022
Düsseldorf

DSAG-Technologietage 2022

Im Zuge der Vortragsreihe freuen wir uns auf den CLC Vortrag „Fiori-App, aber wie? Fiori Elements oder Freestyleentwicklung?“, den die CLC Kollegen zusammen mit unserem Kunden der Mainzer Stadtwerken AG halten werden.

Neueste Beiträge

Abonniere unseren Newsletter

Bei der Anmeldung zum Newsletter stimme ich den Datenschutzbedingungen zu.